Wohnberechtigungsschein Paderborn

Paderborn
Die Mieten für Wohnungen steigen stetig – das gilt auch für Immobilien in Paderborn. Für viele Menschen sind Wohnobjekte daher nicht mehr erschwinglich. Damit sich trotzdem jeder eine Wohnung angemessener Größe leisten kann, stellt jedes Bundesland seinen Einwohnern Sozialwohnungen zur Verfügung. Diese dürfen allerdings nur mit einem gültigen Wohnberechtigungsschein bezogen werden. Diese können Sie bei Bedarf direkt im Rathaus anfordern.

Die Eigenschaften der Sozialwohnungen in Paderborn

In Paderborn gibt es derzeit an die 4.500 öffentlich geförderte Mietwohnungen. Entspricht Ihr Einkommen den Voraussetzungen, erhalten Sie den Wohnberechtigungsschein und haben fortan Anrecht auf eine sozial geförderte Wohnung. Dabei kann die Größe der Wohneinheit durchaus variieren. Diese richtet sich nämlich stets nach der Zahl der Familienmitglieder, wobei folgende Zahlen als generelle Richtwerte anzusehen sind:

  • Alleinstehende Personen erhalten eine Wohnung von rund 50 Quadratmetern.
  • Für jede weitere Person, die mit Ihnen in der Wohnung lebt, wird die Wohnfläche um 15 Quadratmeter oder ein Zimmer erhöht.
  • Küche und Nebenräume sind dabei in der angegebenen Wohngröße bereits enthalten.

Es ist unter besonderen Umständen möglich, ein Wohnobjekt mit einem weiteren Raum oder zusätzlichen 15 Quadratmetern anzufordern. Dies gilt vor allem dann, wenn ein berufliches oder privates Bedürfnis vorliegt. Auch wenn in absehbarer Zeit Familienzuwachs zu erwarten ist, kann bereits im Vorfeld eine größere Wohnung bezogen werden.

Haben Sie den Wohnberechtigungsschein erhalten, müssen Sie sich anschließend gedulden. Es kann zwischen ein und drei Jahren dauern, bis Sie die Sozialwohnung beziehen dürfen. Wie lange Sie auf die Wohnung warten müssen, hängt auch von der Größe derselben ab. Besteht ein Bedarf auf eine höhere Quadratmeterzahl, nimmt die Suche zumeist mehr Zeit in Anspruch – denn solche Objekte sind rar. Liegt bei Ihnen ein Dringlichkeitsfall wie eine drohende Wohnungslosigkeit vor, wird Ihr Fall bei der Vergabe natürlich vorgezogen.

Wohnberechtigungsschein Paderborn anfordern

WBS Paderborn

Hier können Sie bei uns ganz einfach und bequem den Antrag für den Wohnberechtigungsschein Paderborn per E-Mail anfordern.

Sie erhalten den Downloadlink dann direkt per Mail zugeschickt. Lediglich die Anmeldung zu unserem Newsletter ist erforderlich. Sie können das Formular direkt online ausfüllen oder ausdrucken.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals für Werbezwecke per Newsletter für die hier genannten Geschäftsbereiche genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ wohnberechtigungsschein.net widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Sozialer Wohnbau in Paderborn wird gefördert

In Bezug auf den sozialen Wohnbau war die Wohnungssituation in Paderborn in den letzten Jahren sehr angespannt. Trotz vermehrtem Bedarf ging die Zahl der Sozialwohnungen stark zurück – waren es im Jahr 200 noch 6.448 soziale Wohnungen, so sind es heute rund 2000 weniger. Daher will das Land Nordrhein-Westfalen den sozialen Wohnbau in Paderborn finanziell wieder stärker fördern. Das Land will dadurch bewirken, dass die Sozialwohnungen auch für Investoren wieder interessanter werden.

Seit 2018 gibt es in Bezug auf die Wohnbaupolitik in der Stadt auch neue Regelungen. So müssen auch in neuen Wohngebieten mit privaten Flächen mindestens 30 Prozent für den sozialen Wohnungsbau reserviert sein. Es ist also zu erwarten, dass den Bewohnern in Zukunft wieder mehr Sozialwohnungen zur Verfügung stehen.

Diese Unternehmen unterstützen den sozialen Wohnbau

Bereits mehrere Betriebe engagieren sich in Bezug auf den sozialen Wohnbau. Es ist zu erwarten, dass diese Betriebe in den kommenden Jahren weitere Sozialwohnungen realisieren:

  • Spar- und Bauverein
  • WM Pader-Wohnbau GmbH
  • c.k. Wohnungsbau GmbH

Jene Unternehmen haben bereits in der Vergangenheit mehrere Wohnbauten in der Stadt realisiert. Dabei ist es ein Ziel der Betriebe, Wohnraum für möglichst alle Bevölkerungs- und Einkommensgruppen zur Verfügung zu stellen. Es ist damit zu erwarten, dass es in puncto Sozialwohnungen in den nächsten Jahren eine große Weiterentwicklung geben wird. Wollen Sie in Bezug auf neue Wohnbauprojekte auf dem neuesten Stand sein, sollten Sie in regelmäßigen Abständen auf den Webseiten der Unternehmen vorbeischauen. Auch können Sie sich direkt bei der Stadt über die Zahl der Sozialwohnungen und zukünftige Maßnahmen in diesem Bereich informieren.

Diese Voraussetzungen müssen Sie erfüllen

Nicht jeder ist dazu berechtigt, einen Wohnberechtigungsschein in Paderborn zu erhalten. Damit Ihnen dieser ausgehändigt wird, müssen Sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Einen Kernpunkt stellt dabei die Höhe Ihres Einkommens dar. Erteilt wird Ihnen der Schein nur dann, wenn Ihre Einkünfte folgende Grenzen nicht überschreiten:

  • 19.350,00 Euro für Einpersonenhaushalte
  • 23.310,00 Euro für Zweipersonenhaushalte
  • 5.360,00 Euro für jede weitere Person, die im selben Haushalt lebt
  • bei jedem Kind, das kindergeldberechtigt ist, erhöht sich die Einkommensgrenze um weiter 700,00 Euro

In einzelnen Fällen werden bei der Feststellung des Jahreseinkommens so genannte Freibeträge berücksichtigt. Hierbei handelt es sich unter anderem um Zuwendungen für Schwerbehinderte und junge Familien mit Kindern. Auch ist vom anrechenbaren Einkommen ein Abzug von bis zu 34 Prozent möglich. Der genaue Betrag setzt sich aus Ausgaben für Steuern, Krankenversicherung sowie Beiträge zur Rentenversicherung zusammen.

Den Wohnberechtigungsschein können Sie bei der Wohnungsaufsicht in Paderborn beantragen. Einen Überblick über den Ablauf sowie die benötigten Formulare finden Sie auf der Seite der Stadt Paderborn.
Auch dann, wenn Sie Fragen zum Wohnberechtigungsschein Paderborn und zum Bewilligungsverfahren haben, können Sie sich an das Rathaus wenden.

Kontakt

Technisches Rathaus
Pontanusstraße 55
33102 Paderborn

Telefon: 05251 88 0
Email: info@paderborn.de

Öffnungszeiten

Mo: 08:00 – 12:30 Uhr, 14:00 – 16:00 Uhr
Di: geschlossen
Mi: 08:00 – 12:30 Uhr
Do: 08:00 – 12:30 Uhr, 14:00 – 17:00 Uhr
Fr: 08:00 – 12:00 Uhr