Wohnberechtigungsschein Darmstadt

Wer in Darmstadt auf der Suche nach Sozialbauwohnungen ist, sollte sich erst über die aktuelle Situation informieren. Dieser Artikel enthält Informationen darüber und klärt auf, wie sich der Wohnungsneubau in Darmstadt zukünftig entwickeln könnte. Darüber hinaus wird in Erfahrung gebracht, welche Unternehmen Sozialwohnungen in Darmstadt bauen oder zur Verfügung stellen. Außerdem wird geklärt, wer Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein in Darmstadt hat und wo dieser beantragt werden kann.

Wie ist die aktuelle Wohnmarktsituation in Darmstadt, wenn es um Sozialwohnungen geht?

Aktuell zeigt sich die Lage des Wohnungsmarktes in Darmstadt als nicht ausreichend für die hohe Nachfrage, denn der Wohnraum wird kontinuierlich reduziert. Andererseits steigen die Mieten ins Unermessliche. Der Mietspiegel lässt sich mit Großstädten wie Frankfurt, Hamburg und Köln vergleichen und passt nicht zu einer kleinen Stadt. Davon betroffen sind vor allem Geringverdiener und Menschen, die im sozialen Schatten stehen, denn speziell bezahlbare Wohnungen sind kaum vorhanden. Günstige Sozialwohnungen werden weiterhin verringert, weil Bauunternehmen sich auf rentable Luxuswohnungen spezialisieren.

Auf der anderen Seite stehen unzählige Wohnungen im südlichen Teil der Stadt seit Jahren leer, da sie wegen Kapitalinteressen nicht vermietet werden können. Jüngst hat sich die Lage noch verschlimmert, denn es gibt immer mehr Studenten in Darmstadt, während sich das Wohnungsangebot immer weiter reduziert. Während sich die Lage vor einigen Jahren gebessert hat, ist sie nun mehr als verschärft. Die Warteliste für Wohnheime ist bei mehr als 1.000 angelangt, während die Warteliste für Sozialwohnungen in der Stadt noch wesentlich höher ist.

Wohnberechtigungsschein Darmstadt anfordern

WBS Darmstadt

Hier können Sie bei uns ganz einfach und bequem den Antrag für den Wohnberechtigungsschein Darmstadt inklusive zusätzlicher Informationen per E-Mail anfordern.

Sie erhalten den Downloadlink dann direkt per Mail zugeschickt. Das Formular können Sie im Anschluss online ausfüllen oder ausdrucken.


* Mit dem Download sind Sie damit einverstanden, dass Ihre E-Mail-Adresse vom Betreiber des Portals für Werbezwecke per Newsletter für die hier genannten Geschäftsbereiche genutzt wird. Sie erhalten in der Regel einen Newsletter pro Tag. Sie können der Nutzung der Daten zu Werbezwecken jederzeit per E-Mail an abmeldung @ wohnberechtigungsschein.net widersprechen. Ja, ich bin mindestens 18 Jahre alt. Dieser Service wird durch Werbung finanziert.

* Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiert.


Sozialwohnungsbau in Darmstadt – was ist geplant?

Aktuell steht der Bau von neuen Sozialwohnungen nicht auf der Agenda der Darmstädter Bauunternehmen. Das entwickelt sich zu einem immer größer werdenden Problem, denn die Anzahl der Menschen, die aufgrund ihrer Einkommensverhältnisse auf eine Sozialwohnung warten, ist sehr hoch.

Welche Unternehmen bieten in Darmstadt eine Sozialwohnung an?

Wenn es um Sozialwohnungen geht, ist die Bauverein AG Darmstadt in der Region der größte Anbieter. Des Weiteren bieten auch die Eisenbahner-Baugenossenschaft Darmstadt eG und die Baugenossenschaft Darmstadt eG günstige Sozialwohnungen an. Deshalb ist es lohnenswert, sich regelmäßig auf der Website der beiden Baugenossenschaften nach neuen Wohnungen umzuschauen.

Wer hat einen Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein in Darmstadt?

Der Wohnungsberechtigungsschein berechtigt Darmstädter Bürger, eine belegungsgebundene Mietwohnung zu beziehen. Wer bei dem Bezug einer neuen Wohnung Wohnberechtigter ist, bleibt für die gesamte Vertragsdauer Nutzungsberechtigter dieser. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich seine wirtschaftlichen und persönlichen Verhältnisse ändern.

Wird der Wohnberechtigungsschein in Darmstadt vergeben, bedeutet das für Mieter, dass die Wohnungsgröße den persönlichen Bedürfnissen entsprechend angemessen ist, beispielsweise für Behinderte. Er ist ein Jahr lang gültig. Zieht der Mieter innerhalb dieses Jahres in eine neue geförderte Mietwohnung um, muss er einen neuen Wohnberechtigungsschein beantragen.

Die Wohnungsvermittlungsstelle in Darmstadt vermittelt an alle Bewerber, die sich registriert haben, Sozialwohnungen. Darmstadt zählt zu den Städten, die einen erhöhten Wohnraumbedarf haben. Deshalb ist nur die Wohnungsvermittlungsstelle für die Vermittlung von Sozialwohnungen oder öffentlich geförderten Wohnungen in Darmstadt zuständig. Bescheinigungen werden von der Stadt Darmstadt im Hinblick der jeweiligen Förderung gemäß Paragraf 88 d II. Wohnungsbaugesetz ausgestellt.

Des Weiteren wird eine Wohnberechtigung ausgestellt, die für Hessen allgemein gültig ist. Für die Stadt Darmstadt besitzt sie jedoch keine Gültigkeit. Dasselbe gilt für eine Wohnberechtigung, die in einer anderen Stadt ausgestellt wurde. Sozialwohnungen werden gemäß der Registrier- und Vergaberichtlinien nur durch die Wohnungsvermittlungsstelle vermittelt, und zwar nur an registrierte Haushalte in Bezug auf soziale Dringlichkeit. Ledige Damen und Herren in Ausbildung, die bei ihren Eltern im Haushalt leben und dort versorgt werden, können nicht als Wohnungssuchende registriert werden. Gleiches gilt für Schüler und Studenten.

Wo kann der Wohnberechtigungsschein beantragt werden?

Beantragt werden kann der Wohnberechtigungsschein für Darmstadt beim Amt für Wohnungswesen, in der Abteilung Wohnraumversorgung mit dem Sachgebiet Wohnungsvermittlung. Erste Informationen gibt es auf der Website der Stadt Darmstadt.

Kontakt

Das Amt befindet sich im Stadthaus Frankfurter Straße auf der Frankfurter Straße 71 in 64293 Darmstadt. Der Schriftverkehr kann alternativ an das Postfach 11 10 61 in 64225 Darmstadt gesendet werden. Telefonisch erreichbar ist das Amt für Wohnungswesen unter der Telefonnummer 06151 132799 oder der Faxnummer 06151 133431. Die E-Mail-Adresse lautet wohnungsamt@darmstadt.de.

Geöffnet hat das Wohnungsamt montags bis freitags zwischen 8.00 und 12.00 Uhr. Termine sind auch nach Absprache möglich.